was. Projektmanagement Tagung "Gender im Museum"

wann. 2021

wo. für das Bremer Frauenmuseum in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen und dem Kulturzentrum Kukoon

web. Programmflyer

weiteres.

Als freie Mitarbeitende haben ich für und mit dem Bremer Frauenmuseum die Tagung "Gender im Museum" organisert. Meine Aufgaben beinhalteten Akquise Fördergelder, Konzept, Projektplan, Anfrage Referent*innen, Verträge, Workshopsgestaltung, Social Media, Flyergestaltung und Nachbereitung.

>>Frauen ins Museum! – unter diesem Slogan gründete sich das Bremer Frauenmuseum 1991 als Verein.

Wir reihen uns ein in die Gründung der Frauenmuseen seit den 1980er Jahren in Europa. ImZentrum steht die Kritik, dass Museen als machtvolle Bildungsinstanzvon Wissen und Identität geschlechterungerecht repräsentieren und somit produktiv mitwirken an einer ungerechten Welt.

Unser Ziel ist es seitdem, die Bremer Frauengeschichte aufzuarbeiten,diese zu vermitteln, in Bremen an vielfältigen Projekten mitzuwirken, Künstlerinnen zu unterstützen und auf diese Weise Geschlechtergerechtigkeit in Bremen aktiv voranzubringen.

30 Jahre später wollen wir Bilanz ziehen, einen Blick in die aktuelle Bremer Kunst- & Museumslandschaft werfen und mit Bremer:innen ins Gespräch kommen über neue Perspektiven und
der Fragestellung:

Wie können feministische Interventionen in (Frauen)Museen in derZukunft aussehen?<< (Auszug aus dem Programmflyer)